Stand: 01.06.2016

Lösungen




Bisherige Lösungen zum Schutz der Geldwerte

2. Gassensoren im Inneren der Geldschrankeinheit aktivieren Gaslöschsysteme, welche ein spezielles Gas aus einem Vorratstank freisetzen, das sich mit dem Explosionsgas mischt und damit eine Zündung verhindert. Allerdings könnten die Angreifer nach Leeren dieses Tanks eine weitere Sprengung versuchen. Die Gassensoren könnten ebenfalls getäuscht werden, wenn wie bei der ersten Lösung mit dem Gasschlauch ein flexibler Behälter wie ein Ballon oder ein Kondom befüllt wird und die Gassensoren das eingefüllte Explosivgas nicht erkennen können und damit keine Reaktion auslösen.



Copyright ©2006 · SECU GmbH · Kontakt · All Rights Reserved · Impressum · Datenschutz